Hervorgehoben

Newsletter

News vom Gebetshaus Aachen

Im Folgenden findest Du unseren Newsletter. Viel Freude beim Lesen!
Den Newsletter kannst Du übrigens ganz unten per E-Mail abonnieren.
Hier das Newsletter-Archiv:

2022-11-30 | Morning Prayer im Advent

Herzliche Einladung zum Morning Prayer jetzt im Advent:
Im Advent bietet das Gebetshaus Aachen jeden Donnerstag am Morgen von 6.15 – 7.00 Uhr eine adventlich gestaltete Gebetszeit an. Mit adventlichen Texten, Musik und Zeit der Anbetung wollen wir uns auf die Ankunft Christi vorbereiten.
Anschließend ist jeder zum gemeinsamen Frühstück in den Räumen des Gebetshauses eingeladen.

Herzliche Einladung dazuzukommen!

Termine: 01.12. | 08.12. | 15.12. | 22.12. |
jeweils 6.15 – 7.00 Uhr
Location: Kirche Herz-Jesu, Aachen

2022-11-28 | So war die Adoratio in Aachen

Nachdem einige von uns 2019 beim Adoratio Kongress in Altötting waren, haben wir letztes Jahr bereits die Adoratio@home als public viewing in Herzogenrath organisiert. Es war schnell klar für uns, dass wir auch dieses Jahr wieder gemeinsam mit anderen Jesus anbeten wollten und uns gemeinsam durch Austausch und Impulse stärken wollten. So durften wir dann ein Programm aus dem Gebetshaus Aachen organisieren.

Am Vormittag haben wir das Programm aus Passau gestreamt. Die Laudes hat uns in die Begegnung mit Christus hineingeführt und die Vorträge und Impulse waren sehr wertvoll und bereichernd.

Nach einem gemeinsamen Mittagsessen haben wir im Nachmittag über verschiedene Inhalte des Vormittags ausgetauscht und auch zwischendurch frei Zeugnis darüber geben können, wie das Gebet uns schon verändert hat, bzw. welche Erfahrungen anderer wir als Hilfen für uns annehmen konnten.

Die Zeit des Austausches haben wir durch das Rosenkranzgebet unterbrochen, bevor wir dann für 1 ½ Stunden in einen herzerweiternden Lobpreis einstiegen. Diese Zeit war sehr gesegnet und wir wurden durch den unerwarteten Besuch von zwei erfahrenen Lobpreismusikern noch zusätzlich reich beschenkt.

Nach dem Lobpreis haben wir uns dann einen Film des Alphakurs  angeschaut zum Thema “ Warum und wie bete ich?“. Auch der Austausch darüber war sehr hilfreich.

Schließlich haben wir gemeinsam zu Abend gegessen und danach den Gebetsabend aus Passau miterlebt. Diese Gebetszeit war sehr intensiv und rundete den Tag wunderschön ab. Ganz herzlich möchten wir uns auch in diesem Zusammenhang bedanken für die Zusendung der Karten („Was ist Dein nächster Schritt?“), die wir dann beim Gebetsabend an unsere Gäste austeilen konnten. Somit kann das, was wir gestern erleben durften, weiter in uns wachsen und umgesetzt werden.

Es war ein rundum gesegneter Tag, den wir mit ca. 14 Gästen zusammen erleben durften. In den Gesprächen und Vorträgen als auch in der Gestaltung des Lobpreises durften wir Gottes Führung durch den Hl. Geist erfahren. Dankbar und mit guten Vorsätzen für das eigene Gebet und unsere Beziehung zu Gott, als auch zur Verbreitung der Eucharistischen Anbetung beendeten wir den Tag mit der Sehnsucht im Herzen, bei der nächsten Adoratio in Altötting wieder live dabei zu sein.

Bericht: Sonja Mathieu

Fotos: A.Vogg

2022-11-15 | Adoratio-Kongress

Im November 2019 startete der erste Kongress „Adoratio“ zum Thema Eucharistische Anbetung in Altötting im Bistum Passau. Die Erwartungen der Veranstalter wurden dabei weit übertroffen: Weit über 1.000 Teilnehmer nahmen daran teil.

Beim diesjährigen Online-Kongress am Samstag, den 26.11.2022 soll es um die Relevanz des Gebets für das persönliche Leben gehen. Wie kann Gebet und die Zeit in der Anbetung zur Kraftquelle für den Alltag mit seinen Höhen und Tiefen werden? Darauf geben Vorträge, Zeugnisse und ein Podiumsgespräch Antwort.

Hier findest Du das ganze Programm am 26.11.22 von 9.00 h – 21.00 h:
https://neuevangelisierung-passau.de/adoratio/

Damit Du das Programm nicht zuhause alleine am PC-Screen schauen mußt, laden wir Dich herzlich ein, das Programm mit uns zusammen zu schauen!
Und zwar in folgender Location:

Pfarrsaal von Herz-Jesu (im Hinterhof eines Fronthauses)
Viktoriaallee 51
52066 AACHEN
Um Anmeldung wird gebeten bis 25.11.22
Du kannst auch nur zeitweise teilnehmen: Bitte Intervall angeben.
Kontakt: info@gebetshaus-aachen.org

Das Adoratio-Programm in Aachen orientiert sich am Online-Programm:

09.00 – 12.30 Übertragung des Online-Programmes aus Passau
Zum Nachschauen: https://www.youtube.com/watch?v=cKSOHFhePkY
12.30 – 14.30 Mittagspause (optional gemeinsames Mittagessen / Pizza)
14.30 – 18.00 Nachmittags AlphaKurs, Lobpreis, Austausch und Gebet: live vor Ort
18.00 – 19.30 Abendpause (optional gemeinsames Abendessen)
19.30 – 21.00 Übertragung des Online-Gebetsabends aus Passau
Zum Nachschauen: https://www.youtube.com/watch?v=gSPx9dsTOF0

DANKE an alle, die gekommen sind!
Hier geht es zum Rückblick auf den ADORATIO-Einkehrtag in Aachen.
Der nächste Adoratio-Kongress findet von 09. bis 11. Juni 2023 live in Altötting statt.

Bis zum Tag der Veranstaltung laden wir als Vorbereitung herzlich ein, täglich die Pfingstsequenz zu beten, damit viele Menschen Teilnehmen und der Einkehrtag Früchte trägt. Hier die Pfingstsequenz:
https://www.pfingsten.de/gebete-impulse/gebete/pfingstsequenz/


Werbematerialien zu dieser Veranstaltung dürfen gerne verbreitet werden:

A4-Poster
WhasApp-Flyer

Presse zur Adoratio 2022

Titelbild: © Adoratio Passau

2022-10-03 | Nacht der offenen Kirchen

Wie bereits angekündigt, beteiligt sich das Gebetshaus Aachen mit eigenem Programm an der Aachener Nacht der offenen Kirchen am Freitag, 21.10.2022. Unser Programm findet in der Kirche Herz-Jesu statt, wo auch unsere wöchentlichen Gebetszeiten stattfinden.
Du bist herzlich eingeladen! Hier das …

PROGRAMM

20:00 – 21:00
Lobpreismusik im Praise and Worship Stil
Kategorie: Worship
Info: Lerne modernen Lobpreis kennen. Gott durch zeitgemäße Lieder zu loben und zu danken führt leicht in eine innige Verbindung zu Ihm. Gott wird Dich dann mit Freude erfüllen. Probiere es aus!

21:00 – 22:00
Eucharistische Anbetung mit musikalischer Begleitung
Kategorie: Anbetung
Info: Mache die Erfahrung der Eucharistischen Anbetung. Spüre die Nähe und Gegenwart Jesu in diesem unscheinbaren Brot. Er ist das Brot des Lebens. Er hält lebendiges Wasser für Dich bereit. Komm und koste Jesu Gegenwart; spüre Seine Liebe!
Wenn Du Nightfever kennst, wird es Dir gefallen!

22:00 – 23:30
Das größte Geschenk
Kategorie: Film
Info: Das größte Geschenk ist ein ganz besonderer Film über die Vergebung. Er sprengt die normalen Vorstellungen eines Dokumentarfilmes. Tief berührend und dabei unterhaltsam und intelligent in eine Rahmenhandlung verpackt, zeigt er anhand realer Geschichten, dass die Vergebung jeden Konflikt beenden kann.

23:30 – 23:55
Segen zur Nacht mit Musik und Gebet
Kategorie: Segen
Info: Gemeinsam singen und beten wir das Nachtgebet der Kirche: Die Komplet


Hier noch das komplette Programm in Herz-Jesu: pdf

2022-09-17 | Neues vom Gebetshaus Aachen

Liebe Freunde des Gebetshauses Aachen,

gestern, am 16.09.2022 war es endlich soweit: Wir haben unsere zweite Gebetskette gestartet! Neben der Mittwoch-Gebetskette gibt es nun also ab heute jeden Freitag im Zeitraum 14 bis 19 Uhr die Möglichkeit zur Eucharistischen Anbetung in Herz Jesu. Wenn Ihr Euch dazu berufen fühlt, auch selbst verbindlich eine Anbetungsstunde in der Woche zu übernehmen, dann nehmt bitte Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Euch!
Hier findet Ihr immer unsere aktuellen: Gebetszeiten.

SAVE THE DATE * VORANKÜNDIGUNG

https://www.nacht-der-kirchen.de/

Wir vom Gebetshaus Aachen werden am 21.10.2022 ab 20 Uhr in Herz Jesu daran teilnehmen: Mit Lobpreis & Anbetung.
Bitte schonmal im Kalender vormerken!

2022-08-18 | Lobpreis mit Vision

Am Samstag, den 30. Juli 2022 um 19.30 Uhr war es wieder so weit: Das Gebetshaus Aachen lud erneut ein zu einem Lobpreisabend in Herz-Jesu. Trotz Urlaubszeit sind nicht wenige Lobpreis-Begeisterte der Einladung gefolgt. Viele bekannte Songs regten zum Mitsingen an und öffneten die Herzen für Gott. Der Impuls zwischendrin hatte die Vision unseres Aachener Gebetshauses zum Gegenstand. Und im Nachgang gab es wieder regen Austausch draußen vor der Kirche bei Getränken und Knabbereien.
Diese Lobpreisabende werden wir auf jeden Fall weiter pflegen und freuen uns schon auf die Abende und die Gäste, die kommen.
Abboniere am besten unseren Newsletter, um keine Veranstaltung zu verpassen.

Hier gibt es den Impuls zum Nachlesen: Dokument

2022-07-24 | Offener Lobpreisabend

Komm, jetzt ist die Zeit, wir beten an!
Am 30.07.2022 im Zeitraum 19.30 – 21.00 Uhr ist es wieder soweit:
Wir vom Gebetshaus Aachen wollen den Herrn mit Songs gebührend loben und preisen. Unsere Band wird spielen. Texte werden auf der Leinwand zu sehen sein und laden ein, kräftig mitzusingen. Lobpreis ist kein Konzert, sondern lebt vom Mitsingen. Die Songs sind ja gesungenes Gebet und durch das gemeinsame Singen kann der Hl. Geist die Verbindung herstellen zwischen uns und Gott. Nach dem Lobpreis laden wir noch zum Austausch bei Snacks ein. Hier die Eckdaten:

Programm: Lobpreis – Impuls – freies Gebet – Gebetsteams
anschließend Snacks und Getränke
Location: Herz-Jesu-Kirche Aachen, Viktoriallee 55, 52066 Aachen
Termin: 30.07.2022, 19.30 – 21.00 Uhr, anschl. Come-together.

2022-07-02 | Schule der Anbetung

In manchen Pfarreien wird sie noch gepflegt: die eucharistische Anbetung. Für einen nichtgläubigen Menschen mutet das seltsam an: Menschen sitzen oder knien zumeist schweigend vor einer weißen Hostie und schauen sie an. Warum tun sie das? Und was soll es bewirken? Diesen Fragen geht Volker Niggewöhner (Kirche in Not) nach im Gespräch mit Anne-Françoise Vater, die das Projekt „Schulen der Anbetung“ initiiert hat.
Sie ist Familienmutter und hatte viele Jahre lang Leitungsaufgaben in der Gemeinschaft Emmanuel. Außerdem ist sie eine gefragte Referentin und Autorin des Buches „Mit ganzem Herzen: Hinführung zur eucharistischen Anbetung“. Die „Schule der Anbetung“ ist eine Reihe, die uns hineinnehmen möchte in den Geist der eucharistischen Anbetung. Die „Schule der Anbetung“ ist keine trockene Abhandlung über die Eucharistie und das Gebet, sondern sie ist eine Betrachtung der Liebe Jesu, der uns in der Eucharistie ganz nah sein will. Sie lädt uns ein, Jesus im Sakrament der Liebe zu begegnen. „Schulen der Anbetung“ gibt es seit dem Jahr 2004, als sich Deutschland auf den Weltjugendtag 2005 in Köln vorbereitete, der unter dem Motto „Wir sind gekommen, um IHN anzubeten“ (Mt 2, 2) stand.

Video-1: „Hinführung zur eucharistischen Anbetung“ (23.06.2022): Link
Video-2: „Eucharistische Anbetung: Die Praxis“ (30.06.2022): Link

Mehr zur Schule der Anbetung: https://stefan-stratmann.de/schule-der-anbetung/
oder Video-Playlist auf: YouTube

Titelfoto by Josh Applegate on Unsplash

2022-06-12 | So war Pfingsten im Gebetshaus Aachen

Genau eine Woche nach Pfingsten feiert die Kirche das Fest der Heiligsten Dreifaltigkeit. Spätestens seit Pfingsten wissen wir, dass unser Gott neben Gott-Vater und Gott-Sohn auch noch aus einer dritten göttlichen Person besteht: dem Heiligen Geist. Er wird oft als Taube dargestellt, ist aber den anderen 2 göttlichen Personen gleichwertig göttlich. Und trotz der drei Personen gibt es nur einen Gott. Das ist schwer zu begreifen, selbst für langjährige Christen. Vielleicht kann man es vergleichen mit Eltern, die sich in allen wesentlichen Punkten einig sind: Das Kind erfährt seine Eltern dann als Einheit; es kann sich wahlweise an Mama oder Papa (die ja je eigene Personen sind) wenden in der Gewissheit, bei beiden gleichermaßen geliebt zu sein und Hilfe oder Rat zu erfahren. Das Kind weiss auch, das beide Elternteile keine Geheimnisse voreinander haben: Wendet sich das Kind an Mama um Rat, so weiß auch Papa alsbald darüber Bescheid. Wie schön, dass wir dieses Kind sein dürfen, dass sich immer vertrauensvoll an eine der drei göttlichen Personen wenden kann in der Gewißheit, daß Gott immer liebevoller Vater für uns sein will, der stets ein Ohr für uns hat.

Anläßlich des Festes des Heiligen Geistes (Pfingsten) durften wir diesem göttlichen Vater eine besondere Lobpreiszeit schenken. Dazu hatte das Gebetshaus Aachen alle eingeladen, in den Gesang mit einzustimmen. Gekommen waren über 40 Christen. Zwischen dem Lobpreis gab es auch freies Gebet, Impulse und Zeugnisse. Auch gab es 2 Gebetsteams, bei denen man für sich beten lassen konnte. Im Anschluß an die zweistündige Lobpreiszeit saßen alle noch eine lange Weile vor der Kirche bei Gebäck und Getränk beisammen. So war es ein rundum gesegneter Tag.

2022-05-25 | Pfingsten im Gebetshaus Aachen

Der Heilige Geist gilt als der Urheber der Kirche Christi. Hätte der Hl. Geist den versprengten Aposteln und Jüngern nicht Mut, Kraft, Ausdauer, Wahrheit geschenkt, wären die Zeugen der Kreuzigung nie aus ihren Verstecken herausgekommen und die wunderbaren Geschichten um Jesus wären wieder in Vergessenheit geraten. Doch erfüllt vom Hl. Geist sind alle Freunde Jesu hinausgegangen auf die Straßen, um das Evangelium zu verkünden – die frohe Botschaft. Diese Initialzündung feiert die Kirche an Pfingsten*. Und wir vom Gebetshaus Aachen feiern mit und rufen:

Komm, Heiliger Geist!

Termin: Pfingstmontag, 06.06.2022, 15:00 Uhr
Ort: Herz Jesu-Kirche, Viktoriaallee, 52066 Aachen
Programm: 15:00-17:00 Uhr Lobpreis & freies Gebet,
anschließend gemütliches Beisammensein bei Fingerfood und Getränken
Anmeldung: info@gebetshaus-aachen.org
Poster: Link
Flyer: Link


*) Das Pfingstereignis in der Apostelgeschichte:

1 Als der Tag des Pfingstfestes gekommen war, waren alle zusammen am selben Ort. 2 Da kam plötzlich vom Himmel her ein Brausen, wie wenn ein heftiger Sturm daherfährt, und erfüllte das ganze Haus, in dem sie saßen. 3 Und es erschienen ihnen Zungen wie von Feuer, die sich verteilten; auf jeden von ihnen ließ sich eine nieder. 4 Und alle wurden vom Heiligen Geist erfüllt und begannen, in anderen Sprachen zu reden, wie es der Geist ihnen eingab. (…) 14 Da trat Petrus auf, zusammen mit den Elf; er erhob seine Stimme und begann zu reden: Ihr Juden und alle Bewohner von Jerusalem! Dies sollt ihr wissen, achtet auf meine Worte! (…)

Apg 2, 1-4 & 14

Dann noch eine Zusatzempfehlung speziell für junge Leute: Das jährliche Pfingstfestival der Loretto-Gemeinschaft kann am 04. und 05. Juni live online verfolgt werden:

https://pfingsten.at/ oder im Nachhinein ansehen unter:
https://www.youtube.com/c/LorettoAt

Sehr empfehlenswert! Es lohnt sich dabei zu sein.