Hervorgehoben

Newsletter

News vom Gebetshaus Aachen

Im Folgenden findest Du unseren Newsletter. Viel Freude beim Lesen!
Den Newsletter kannst Du übrigens ganz unten per E-Mail abonnieren.
Zum Newsletter-Archiv geht es: hier.

2023-01-22 | So war das Ewige Gebet in Herz-Jesu

Der Tag des Ewigen Gebetes in der Kirche Herz-Jesu am 16.01.2023 war ein gnadenreicher Tag! Obschon nur eine gute Woche zuvor mit den Planungen begonnen wurde, wurde an dem Tag nicht nur ein reichhaltiges Programm geboten, sondern das Ergebnis zeigte, wie kraftvoll Christen wirken können, wenn sie gut kooperieren und an einem Strang ziehen. So wurde der Tag im Wesentlichen realisiert und beworben von vier Gruppierungen der Pfarrei Herz-Jesu: Dem Kirchbauverein Frankenberger Dom e. V., dem Gebetskreis St. Michael, dem Gebetshaus Aachen und der Lobpreisgruppe Herz-Jesu. Dazu engagierten sich Einzelpersonen. So haben unter Anleitung von 16.30 h bis 17.00 h Kinder die Anbetungszeit gestaltet, und von 18.45 h bis 19.30 h Jugendliche.
Über den ganzen Tag mit Eucharistischer Anbetung zwischen 9.00 und 24.00 Uhr (außer der Zeit der Hl. Messe) waren immer mehrere Beter gleichzeitig anwesend.
Nachdem Pfr. Hendriks eine schöne Hl.Messe zelebriert hatte, sangen die Jugendlichen von Gitarre begleitet zu ruhigem Lobpreis, unterbrochen von Stille und von vorgetragenen geistlichen Impulsen. Es folgte ein 2. Rosenkranz und lebendiger unplugged-Lobpreis mit dem Gebetskreis St. Michael, der sich sonst zu dieser Zeit wöchentlich in der Burtscheider Marienkapelle trifft. Musikalische Unterstützung bekam der Gebetskreis von P. Bartolomé an der Geige. Am Ende des Tages gegen Mitternacht konnte man den Herrn wieder ganz in Ruhe genießen. Auch das haben noch einige Beter genutzt. Wir sind gewiß, dass dieser Tag Segen brachte, für die Pfarrei und ganz Aachen.

Nachfolgend findet Ihr noch einige Fotoimpressionen.

2023-01-10 | Ewiges Gebet in Herz-Jesu

Es ist gute katholische Tradition, dass Gemeinden einen Tag im Jahr
einen ganzen Tag der Eucharistischen Anbetung pflegen.
Herzliche Einladung dazuzukommen!
Übernimm auch gerne eine feste Sunde der Anbetung:
Nimm dazu gerne Kontakt auf: familie.blasel[at]gmx.de

Termin: 16.01.2023
Zeitraum: 9.00 – 24.00 Uhr
Programm:
Bis auf die Zeit der Hl. Messe: Eucharistische Anbetung
17.30 – 18.00 h Rosenkranz
18.00 – 18.30 h Hl. Messe
19.30 – 20.00 h Rosenkranz
20.00 – 22.00 h Lobpreis
22.00 – 24.00 h Anbetung
Ort: Kirche Herz-Jesu, Aachen
Beteiligte Gruppen:
Gebetskreis St. Michael, Lobpreisgruppe Herz-Jesu, Kirchbauverein Herz-Jesu, Gebetshaus Aachen.

Poster/Flyer zum Verbreiten der Veranstaltung: jpg oder pdf
Programmstand: 10.01.2023

2022-12-29 | 2 Jahre Gebetshaus Aachen

Während Anfang 2021 noch nicht ganz klar war, wo das Gebetshaus Aachen realisiert werden könnte, brachten Gespräche mit der Leitung der Pfarrei Gregor von Burtscheid den Durchbruch: Das Gebetshaus konnte in der Kirche Herz-Jesu mit einer Anbetungs-Gebetskette am Mittwoch starten. Startschuß der Kette war der 08.09.2021 für den Zeitraum 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr (initial). Ein Jahr später folgte dann die zweite Anbetungskette ab 16.09.2022 (14 – 19 Uhr). Aktuell wird Jesus nun 14 Stunden die Woche angebetet. Damit machen wir nicht nur dem Herrn eine große Freude, sondern wir lieben und anbeten den Herrn auch stellvertretend für ganz Aachen. Das zieht gewiss nicht nur Segen für die Beter herab, sondern auch für deren Umfeld, für das Gebetshaus, für die Gemeinde, und für die ganze Stadt Aachen.

Das darf freilich gerne noch weiter wachsen! Wenn Du es im Herzen hast, eine persönliche Stunde mit Jesus zu verbringen, und zwar in Treue, jede Woche zur gleichen Zeit, dann melde Dich bei uns. Gib gerne Deine Wunschzeit an und wir überlegen, ob und wie wir das einrichten können. Willkommen sind uns auch „Springer“, d.h. Christen, die sporadisch gerne einspringen bei der Anbetung, wenn Beter ausfallen.

Mit Euren Spenden konnten wir bereits einiges anschaffen, wie ein E-Piano und ein Mischpult für den Lobpreis. Anfang 2022 hat uns die Gemeinde dankenswerterweise einen ca. 12 m2 großen Raum in der alten Sakristei überlassen. Dafür haben wir bereits Tische, Stühle, Kaffeautomat und Liedbücher (Jubilate Deo) angeschafft. Nächstes Jahr sollen noch eine Gebetsecke, sowie Bilder für die Wände hinzukommen. Der Raum soll den Betern nach und vor ihrer Gebetszeit zum Verweilen und zum Austausch dienen. Darüber hinaus kommt er als Teamraum für Besprechungen zum Einsatz. Wenn Du uns einmalig oder regelmäßig finanziell unterstützen willst, nutze gerne unsere Bankverbindung.

Wie Ihr der Titelbild-Collage und den Newslettern dieses Jahres entnehmen könnt, haben wir in diesem Jahr über die Anbetung hinaus einige Angebote realisieren können. Da gab es zwei offene Lobpreisabende am 14.05. und am 30.07.22. Mehr Lobpreis gab es an Pfingstmontag (06.06.) und bei der Aachener Nacht der offenen Kirchen (21.10.). Durch Teilnahme an der Adoratio-Konferenz (26.11.) konnten wir einen ganzen Einkehrtag anbieten mit Impulsen, Gebet und Lobpreis. Im Dezember dann luden wir schließlich jeden Donnerstag zwischen 6.15 – 7.00 Uhr ein zu einer Zeit mit adventlichen Texten, Musik und Zeit der Anbetung.

All dies konnten wir trotz kleinem Team dank Gottes Hilfe realisieren. Um ein solches Progamm halten und ausbauen zu können wünschen wir uns sehr weitere ehrenamtliche Mitarbeiter, die unsere Sehnsucht teilen, dass Gott wieder die erste Stelle in unserem Leben einnimmt und dass viele Menschen in Aachen diesen göttlichen Schatz entdecken können. Jenen Schatz, der in der Lage ist, ihr Leben in Friede, Freiheit und Vertrauen zu verwandeln. Unsere Kontaktseite kennt Ihr ja schon.
Dankbar und staunend blicken wir zurück auf die letzten beiden Jahre des Aufbaus des Gebetshauses. Unser Dank gilt allen Betern, Mitarbeitern, Unterstützern, sowie der Gemeindeleitung, besonders den Pfarrern Faltyn und Hendriks.

So wünschen wir allen Freunden des Gebetshauses Aachen eine gnadenreiche verbleibende Weihnachtsoktav sowie schon ein gesegnetes neues Jahr 2023!
Euer Team Gebetshaus Aachen

2022-12-12 | Rückblick: Nacht der offenen Kirchen

Am 21.10.2022 war es nach 3 Jahren Abstinenz wieder so weit: Aachener Kirchen waren den ganzen Abend offen für Besucher. Jene konnten aus einem sehr reichhaltigen Programm auswählen. In der Aachener Kirche Herz-Jesu wurde ein besonders langes Programm angeboten: 18.30 – 21.00 h gab es verschiedene Musik- und Tanzdarbietungen.

Das Gebethaus Aachen füllte dann den restlichen Abend bis Mitternacht. Es begann mit einer Stunde kräftigem Lobpreis, gefolgt von einer Stunde mit Eucharistischer Anbetung – begleitet von ruhigem Lobpreis. Erneut kam unsere Gebetshaus-Band zum Einsatz, die mit Gesang & Musik gut in die Haltung des Lobes und der Anbetung führte. Für manch einen Teilnehmer war das sicher eine ganz neue Erfahrung.

Von 22.00 – 23.30 h konnten wir den christlichen Film „Das größte Geschenk“ in gekürzter Form zeigen, der Ende 2019 in den Kinos lief. Darin werden einige authentische Beispiele aus der ganzen Welt gezeigt, wie Vergebung möglich ist trotz vorheriger Feindschaft und wie diese Vergebung Wunden heilt. Jesus lehrte oft so: „Denn wenn ihr den Menschen ihre Verfehlungen vergebt, dann wird euer himmlischer Vater auch euch vergeben“ (Mt 6,14). Daran sieht man, welche Macht die Vergebung hat: Sie erleichtert nicht nur den offensichtlich Schuldigen, sondern sie befreit auch das Opfer, das vielleicht jahrelang in Groll und Unfrieden gefangen war.

Den Abschluß des Abends bildete die teils gesungene Komplet nach der Vorlage von Nightfever. Um Mitternacht kehrte dann wieder Ruhe ein in die Kirche mit dem Schriftzug in der Apsis: „Ich habe diesen Ort erwählt und geheiligt, dass mein Herz dort weile alle Tage“.

Als Gebetshaus sind wir hier sicher am richtigen Ort. Denn wir wollen Gott preisen und anbeten. Weil Er es wert ist. Weil Er unser Vater ist und weil Er uns täglich reich beschenkt. So freuen wir uns bereits auf die nächste Lobpreiszeit Anfang 2023, zu der wir wieder herzlich einladen werden. Derweil laden wir jede Woche zur Anbetung ein. Möchtest auch Du Deine feste Anbetungs-Stunde mit Jesus buchen? Dann nimm gerne Kontakt mit uns auf.

Unser Dank bzgl. des Abends gilt der Gemeinde, Frau A. Speicher, dem Küster, Fr. M. Blasel, dem Techniker und den Freunden, die die Gäste im Eingangsbereich mit Getränken, Knabbereien und Informationen versorgt haben.

Fotos: A. Vogg

2022-11-30 | Morning Prayer im Advent

Herzliche Einladung zum Morning Prayer jetzt im Advent:
Im Advent bietet das Gebetshaus Aachen jeden Donnerstag am Morgen von 6.15 – 7.00 Uhr eine adventlich gestaltete Gebetszeit an. Mit adventlichen Texten, Musik und Zeit der Anbetung wollen wir uns auf die Ankunft Christi vorbereiten.
Anschließend ist jeder zum gemeinsamen Frühstück in den Räumen des Gebetshauses eingeladen.

Herzliche Einladung dazuzukommen!

Termine: 01.12. | 08.12. | 15.12. | 22.12. |
jeweils 6.15 – 7.00 Uhr
Location: Kirche Herz-Jesu, Aachen


2022-11-28 | So war die Adoratio in Aachen

Nachdem einige von uns 2019 beim Adoratio Kongress in Altötting waren, haben wir letztes Jahr bereits die Adoratio@home als public viewing in Herzogenrath organisiert. Es war schnell klar für uns, dass wir auch dieses Jahr wieder gemeinsam mit anderen Jesus anbeten wollten und uns gemeinsam durch Austausch und Impulse stärken wollten. So durften wir dann ein Programm aus dem Gebetshaus Aachen organisieren.

Am Vormittag haben wir das Programm aus Passau gestreamt. Die Laudes hat uns in die Begegnung mit Christus hineingeführt und die Vorträge und Impulse waren sehr wertvoll und bereichernd.

Nach einem gemeinsamen Mittagsessen haben wir im Nachmittag über verschiedene Inhalte des Vormittags ausgetauscht und auch zwischendurch frei Zeugnis darüber geben können, wie das Gebet uns schon verändert hat, bzw. welche Erfahrungen anderer wir als Hilfen für uns annehmen konnten.

Die Zeit des Austausches haben wir durch das Rosenkranzgebet unterbrochen, bevor wir dann für 1 ½ Stunden in einen herzerweiternden Lobpreis einstiegen. Diese Zeit war sehr gesegnet und wir wurden durch den unerwarteten Besuch von zwei erfahrenen Lobpreismusikern noch zusätzlich reich beschenkt.

Nach dem Lobpreis haben wir uns dann einen Film des Alphakurs  angeschaut zum Thema “ Warum und wie bete ich?“. Auch der Austausch darüber war sehr hilfreich.

Schließlich haben wir gemeinsam zu Abend gegessen und danach den Gebetsabend aus Passau miterlebt. Diese Gebetszeit war sehr intensiv und rundete den Tag wunderschön ab. Ganz herzlich möchten wir uns auch in diesem Zusammenhang bedanken für die Zusendung der Karten („Was ist Dein nächster Schritt?“), die wir dann beim Gebetsabend an unsere Gäste austeilen konnten. Somit kann das, was wir gestern erleben durften, weiter in uns wachsen und umgesetzt werden.

Es war ein rundum gesegneter Tag, den wir mit ca. 14 Gästen zusammen erleben durften. In den Gesprächen und Vorträgen als auch in der Gestaltung des Lobpreises durften wir Gottes Führung durch den Hl. Geist erfahren. Dankbar und mit guten Vorsätzen für das eigene Gebet und unsere Beziehung zu Gott, als auch zur Verbreitung der Eucharistischen Anbetung beendeten wir den Tag mit der Sehnsucht im Herzen, bei der nächsten Adoratio in Altötting wieder live dabei zu sein.

Bericht: Sonja Mathieu

Fotos: A.Vogg

2022-11-15 | Adoratio-Kongress

Im November 2019 startete der erste Kongress „Adoratio“ zum Thema Eucharistische Anbetung in Altötting im Bistum Passau. Die Erwartungen der Veranstalter wurden dabei weit übertroffen: Weit über 1.000 Teilnehmer nahmen daran teil.

Beim diesjährigen Online-Kongress am Samstag, den 26.11.2022 soll es um die Relevanz des Gebets für das persönliche Leben gehen. Wie kann Gebet und die Zeit in der Anbetung zur Kraftquelle für den Alltag mit seinen Höhen und Tiefen werden? Darauf geben Vorträge, Zeugnisse und ein Podiumsgespräch Antwort.

Hier findest Du das ganze Programm am 26.11.22 von 9.00 h – 21.00 h:
https://neuevangelisierung-passau.de/adoratio/

Damit Du das Programm nicht zuhause alleine am PC-Screen schauen mußt, laden wir Dich herzlich ein, das Programm mit uns zusammen zu schauen!
Und zwar in folgender Location:

Pfarrsaal von Herz-Jesu (im Hinterhof eines Fronthauses)
Viktoriaallee 51
52066 AACHEN
Um Anmeldung wird gebeten bis 25.11.22
Du kannst auch nur zeitweise teilnehmen: Bitte Intervall angeben.
Kontakt: info@gebetshaus-aachen.org

Das Adoratio-Programm in Aachen orientiert sich am Online-Programm:

09.00 – 12.30 Übertragung des Online-Programmes aus Passau
Zum Nachschauen: https://www.youtube.com/watch?v=cKSOHFhePkY
12.30 – 14.30 Mittagspause (optional gemeinsames Mittagessen / Pizza)
14.30 – 18.00 Nachmittags AlphaKurs, Lobpreis, Austausch und Gebet: live vor Ort
18.00 – 19.30 Abendpause (optional gemeinsames Abendessen)
19.30 – 21.00 Übertragung des Online-Gebetsabends aus Passau
Zum Nachschauen: https://www.youtube.com/watch?v=gSPx9dsTOF0

DANKE an alle, die gekommen sind!
Hier geht es zum Rückblick auf den ADORATIO-Einkehrtag in Aachen.
Der nächste Adoratio-Kongress findet von 09. bis 11. Juni 2023 live in Altötting statt.

Bis zum Tag der Veranstaltung laden wir als Vorbereitung herzlich ein, täglich die Pfingstsequenz zu beten, damit viele Menschen Teilnehmen und der Einkehrtag Früchte trägt. Hier die Pfingstsequenz:
https://www.pfingsten.de/gebete-impulse/gebete/pfingstsequenz/


Werbematerialien zu dieser Veranstaltung dürfen gerne verbreitet werden:

A4-Poster
WhasApp-Flyer

Presse zur Adoratio 2022

Titelbild: © Adoratio Passau

2022-10-03 | Nacht der offenen Kirchen

Wie bereits angekündigt, beteiligt sich das Gebetshaus Aachen mit eigenem Programm an der Aachener Nacht der offenen Kirchen am Freitag, 21.10.2022. Unser Programm findet in der Kirche Herz-Jesu statt, wo auch unsere wöchentlichen Gebetszeiten stattfinden.
Du bist herzlich eingeladen! Hier das …

PROGRAMM

20:00 – 21:00
Lobpreismusik im Praise and Worship Stil
Kategorie: Worship
Info: Lerne modernen Lobpreis kennen. Gott durch zeitgemäße Lieder zu loben und zu danken führt leicht in eine innige Verbindung zu Ihm. Gott wird Dich dann mit Freude erfüllen. Probiere es aus!

21:00 – 22:00
Eucharistische Anbetung mit musikalischer Begleitung
Kategorie: Anbetung
Info: Mache die Erfahrung der Eucharistischen Anbetung. Spüre die Nähe und Gegenwart Jesu in diesem unscheinbaren Brot. Er ist das Brot des Lebens. Er hält lebendiges Wasser für Dich bereit. Komm und koste Jesu Gegenwart; spüre Seine Liebe!
Wenn Du Nightfever kennst, wird es Dir gefallen!

22:00 – 23:30
Das größte Geschenk
Kategorie: Film
Info: Das größte Geschenk ist ein ganz besonderer Film über die Vergebung. Er sprengt die normalen Vorstellungen eines Dokumentarfilmes. Tief berührend und dabei unterhaltsam und intelligent in eine Rahmenhandlung verpackt, zeigt er anhand realer Geschichten, dass die Vergebung jeden Konflikt beenden kann.

23:30 – 23:55
Segen zur Nacht mit Musik und Gebet
Kategorie: Segen
Info: Gemeinsam singen und beten wir das Nachtgebet der Kirche: Die Komplet


Hier noch das komplette Programm in Herz-Jesu: pdf

2022-09-17 | Neues vom Gebetshaus Aachen

Liebe Freunde des Gebetshauses Aachen,

gestern, am 16.09.2022 war es endlich soweit: Wir haben unsere zweite Gebetskette gestartet! Neben der Mittwoch-Gebetskette gibt es nun also ab heute jeden Freitag im Zeitraum 14 bis 19 Uhr die Möglichkeit zur Eucharistischen Anbetung in Herz Jesu. Wenn Ihr Euch dazu berufen fühlt, auch selbst verbindlich eine Anbetungsstunde in der Woche zu übernehmen, dann nehmt bitte Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Euch!
Hier findet Ihr immer unsere aktuellen: Gebetszeiten.

SAVE THE DATE * VORANKÜNDIGUNG

https://www.nacht-der-kirchen.de/

Wir vom Gebetshaus Aachen werden am 21.10.2022 ab 20 Uhr in Herz Jesu daran teilnehmen: Mit Lobpreis & Anbetung.
Bitte schonmal im Kalender vormerken!

2022-08-18 | Lobpreis mit Vision

Am Samstag, den 30. Juli 2022 um 19.30 Uhr war es wieder so weit: Das Gebetshaus Aachen lud erneut ein zu einem Lobpreisabend in Herz-Jesu. Trotz Urlaubszeit sind nicht wenige Lobpreis-Begeisterte der Einladung gefolgt. Viele bekannte Songs regten zum Mitsingen an und öffneten die Herzen für Gott. Der Impuls zwischendrin hatte die Vision unseres Aachener Gebetshauses zum Gegenstand. Und im Nachgang gab es wieder regen Austausch draußen vor der Kirche bei Getränken und Knabbereien.
Diese Lobpreisabende werden wir auf jeden Fall weiter pflegen und freuen uns schon auf die Abende und die Gäste, die kommen.
Abboniere am besten unseren Newsletter, um keine Veranstaltung zu verpassen.

Hier gibt es den Impuls zum Nachlesen: Dokument