2020-11-29 | Vertraue auf den Herrn

… und du wirst Wunder erleben. Maria Prean referiert über ihren lebendigen Glauben an Jesus vor dem Hintergrund ihrer Erfahrungen in Uganda, wo sie seit einigen Jahren lebt und wirkt. Schau Dir ihr lebendiges Zeugnis beim Fest der Jugend – Pfingsten-2013 – in Salzburg an:

Gott hat Maria Prean den Aufbau eines Missionswerkes in Uganda und darüber hinaus ein weltweites Apostolat der Neuevangelisierung anvertraut, weil sie offen und gehorsam war für den Willen Gottes. Dem wollen auch wir Gründungsmütter und -väter des Gebetshauses Aachen nacheifern. Damit Gott der Erbauer und Leiter des Gebetshauses wird und das Gebetshaus so ein Leuchtturm wird für viele Suchende in Aachen und der Region. Du magst mitbauen an dieser Vision des Gebetshauses? Dann nimm Kontakt mit uns auf!

Hier noch der YouTube-Kanal von Maria Prean: https://www.youtube.com/user/vfaintl

Titelfoto by Andrew Itaga on Unsplash

2020-11-22 | Meine stille Zeit mit Gott

Du willst in der Beziehung zu Gott wachsen? Seine Stimme besser hören? Es ist wie bei Beziehungen zu Menschen: Enge Beziehungen erfordern die Investition von: Zeit! Bei Gott ist es nicht anders. Wenn auch das Gebet in Gemeinschaft gut und total wichtig ist, die persönliche Beziehung zu Deinem himmlischen Vater pflegst Du insbesondere in Deiner privaten Kammer:

Du aber, wenn du betest, geh in deine Kammer, schließ die Tür zu; dann bete zu deinem Vater, der im Verborgenen ist! Dein Vater, der auch das Verborgene sieht, wird es dir vergelten.

Mt 6,6

Vergelten bedeutet vor allem das Geschenk des Wachsens in der Beziehung zu Ihm. Zur Realisierung bietet sich eine sog. tägliche persönliche „stille Zeit mit Gott“ an. Idealerweise nimmt man sich dazu täglich eine definierte Zeit und betet …
Dir reicht das nicht als Hinweis? Dann hole Dir Tipps von Dr. Johannes Hartl über sein Tutorial-Video zum Thema ‚Stille Zeit‘:

Titelfoto by Patrick Fore on Unsplash

2020-11-21 | Weltweite Anbetung

Am Samstag vor Christkönigsfestes am 21. November laden wir alle erneut zu einer weltweiten Anbetung ein. In der gegenwärtigen epidemiologischen Situation, in der es [in Ungarn] keine Gelegenheit gibt, sich in unseren Kirchen zu versammeln, können wir auch von zu Hause aus mit unseren persönlichen Gebeten mitmachen. Lasst uns zu möglichst vielen an dieser gemeinsamen Anbetung teilnehmen, zusammen mit unseren Pfarrgemeinden, Gemeinschaften und Familien! Diese weltweite Anbetung soll die nächste Station unserer Vorbereitung auf den 52. Internationalen Eucharistischen Kongress in Budapest sein, mögen wir wieder Gottes erneuernde Liebe erleben!

Péter Erdő Kardinal, Primas, Erzbischof von Esztergom-Budapest

Herzliche Einladung also am 21. November zu einer weltweit gemeinsamen Stunde eucharistischer Anbetung oder zu Gebet zu Hause, und zwar am Vorabend des Christkönigsfestes. Alle Infos: corpusdomini.iec2020.hu!

Wir vom Gebetshaus Aachen haben ein Stunde Eucharistischer Anbetung in der Kind-Jesus-Kapelle organisiert, und zwar am Sa., 21.11.2020 zwischen 20.00 und 21.00 Uhr. Herzliche Einladung, dazuzukommen!
Ort: Kind Jesus-Kapelle, Jakobstraße 19, 52064 Aachen
Programm: Stille Anbetung – ruhiger Lobpreis – Rosenkranzgebet

Titelfoto: (c) 52. Int. Eucharistischer Kongress, Budapest
Foto am Ende: A.Vogg, Kind-Jesus-Kapelle, Aachen

2020-11-07 | Anbeten – wie geht das?

Warum sollen wir überhaupt anbeten? Weil uns Gott so geschaffen hat. Wenn wir nicht Gott anbeten, beten wir etwas anderes an, meist etwas Materielles. Anbetung Gottes ist eine besondere, eine intensive Form der Bezeugung unserer Liebe zu Gott. Die Grundlage dieser Liebe ist das absolute Vertrauen in diesen guten, liebenden Gott, der unser Vater ist.

Aber die Stunde kommt und sie ist schon da, zu der die wahren Beter den Vater anbeten werden im Geist und in der Wahrheit; denn so will der Vater angebetet werden.

Joh 4,23

Sieh Dir zu der Thematik das Video an: | „Anbeten- wie geht das?“ | Pater Hans Buob SAC | auf der adoratio 2019 in Altötting | 16.11.2019 | EWTN.TV

Titelfoto by Grant Whitty on Unsplash

2020-10-31 | Gebet zur Nacht vor Allerheiligen

Gebetshaus Augsburg:

„Wie wäre es, wenn ganz Deutschland in der Nacht vom 31.10.2020 voller Feuer des Gebets und der Anbetung wäre?
Wir werden heute in einer Woche als Team für unser Land beten und ihr seid herzlich eingeladen, im Webstream dabei zu sein. Gemeinsam wollen wir in unser Land rufen: Steh auf und werde Licht, damit das wahre Licht Jesu in diesen Stunden für viele Suchende sichtbar wird, die Atmosphäre mit dem wahren Leben gefüllt wird und der Name Jesu erhoben wird.
Be the fire. Create the change.
Sei mit dabei – über unseren Gebetshaus Youtube Kanal
oder über unseren DonnerstagAbend Livestream.“
https://www.facebook.com/gebetshaus.augsburg

Zeitraum: 31.10.2020 von 23:00 – 01.11. um 01:00 Uhr

Titelfoto: Gebetshaus Augsburg (A.Vogg)

2020-10-25 | Warum Lobpreis, Warum Gebet?

Zeitgenössische Lobpreismusik ist auf den ersten Blick nette Rock-Pop-Musik zum Mitsingen. Was aber spirituell dahinter steckt, erklärt uns Veronika Lohmer vom Gebetshaus Augsburg auf eine ganz persönliche Weise. Es lohnt sich, ihr Zeugnis anzuschauen:

Du magst Lobpreismusik? Es gibt einige Gemeinden und Gebetskreise in Aachen, die Lobpreis pflegen, siehe: https://worship-connection.net/wir/

Titelfoto: CE-Kongress Mittendrin 2019 (A.Vogg)

2020-08-20 | Homepage von Gebetshaus Aachen gestartet

Am 20.08.2020 ging die Homepage von Gebetshaus Aachen online. Es war der Anfang unserer Liebeserklärung an Gott.

Freut euch im Herrn zu jeder Zeit! Noch einmal sage ich: Freut euch!
Eure Güte werde allen Menschen bekannt. Der Herr ist nahe.
Sorgt euch um nichts, sondern bringt in jeder Lage betend und flehend eure Bitten mit Dank vor Gott!
Und der Friede Gottes, der alles Verstehen übersteigt, wird eure Herzen und eure Gedanken in Christus Jesus bewahren.

Phil 4, 4-7

Möge die Gebetshausbewegung in Aachen immer mehr leidenschaftliche Mitarbeiter, Freunde und Sponsoren finden, auf dass das Gebetshaus aufblüht und zum Leuchtturm der Gegenwart Gottes in unserer Stadt wird. Wir erbitten ausdrücklich Gottes Segen für dieses Projekt.

Titelbild by Herbert Aust from Pixabay

Newsletter

News vom Gebetshaus Aachen

Im Folgenden findest Du unseren Newsletter. Viel Freude beim Lesen!
Den Newsletter kannst Du übrigens ganz unten per E-Mail abonnieren.
Hier das Newsletter-Archiv: